Anfahrt

Anreise mit dem Auto

Der einfachste und mautfreie Weg ins Tannheimer Tal führt über die Autobahn A7. Biegen Sie an der Ausfahrt "Oy-Mittelberg, Wertach" rechts ab und folgen Sie der Bundesstraße B 310 Richtung Wertach/Oberjoch für ca. 15 Kilometer. In Oberjoch biegen Sie links in Richtung Reutte/Tirol zum Tannheimer Tal ab. Sie fahren nun vorbei am Haldensee bis Nesselwängle (immer Richtung Reutte). In Nesselwängle an der Kirche vorbei und nach ca. 100 m sehen Sie rechts eine Raiffeisenbank. Direkt gegenüber ist das Ferienhaus Gertrud - ein weiß gestrichenes großes Haus mit grünem Dach und schöner Bauernmalerei an allen Fenstern und Türen. Parkplätze finden Sie direkt am Eingang - dieser befindet sich nicht zur Straßenseite sondern oben an der Haupthaustüre.

 

Für Google Maps bitte hier klicken:

Ausflugtipps rund um unser Ferienhaus

Für alle Besucher und Gäste, ob Wanderer, Fahrradtouristen oder Biker - unser Haus erweist sich als ein idealer Start- bzw. Zielpunkt für Ausflüge ins Umland. Zahllose Festivitäten und Events locken alljährlich Besucher in unsere schöne Region. Auf unserer Homepage und Facebook-Seite geben wir Ihnen regelmäßig Hinweise und Tipps, wo gerade etwas los ist. Schauen Sie am besten gleich vorbei!

Wissenswertes für Sie auf den Punkt gebracht:

  • Mitten rein ins Getümmel oder hinaus in die Stille der Natur – jeder wie er es möchte. Von unserem Haus aus sind alle Attraktionen schnell erreichbar.
  • Das Kultur- und Freizeitangebot kann sich sehen lassen und bietet für jeden etwas. Die Ortschaften ringsum warten mit einem ausgesuchten Kulturprogramm.
  • Wer im Urlaub Sport treiben möchte, der wird hier nicht enttäuscht – alle bekannten Sportarten sind möglich.
  • Gastronomisch lässt unsere Region nichts zu wünschen übrig – Sie befinden sich mitten im Leckerland.
  • Anfahrt und Startpunkt für Erkundungstouren: durch die verkehrsgünstige Anbindung mit Auto und Bus stellt dies kein Problem dar.

 

Burgruine Ehrenberg (Reutte)

Entdecken Sie mit Ihrer Familie die Burgenwelt Ehrenberg! Einst wichtigste Zollstation zwischen der nördlichen und südlichen Handelsroute - heute gehört sie zu den wohl ältesten und wichtigsten Festungsanlagen im nördlichen Tiroler Voralpenland. Unweit entfernt liegen die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau.

Folgen Sie "dem Ritter auf der Spur" und erleben Sie im Museum spannende Einblicke in die mittelalterliche Zeit.

Für Kinder ist diese Entdeckungsreise gleich doppelt interessant: Lasst Euch zum Ritter schlagen bzw. zum Burgfräulein ernennen! Oder begeistert Ihr euch mehr für eine spannende Schatzsuche?

http://www.ehrenberg.at/

 

Spieleland Allgäulino in Wertrach

Das Wetter ist heute nicht so schön und die Kinder wollen sich trotzdem austoben?

Fahren Sie mit Ihren Kindern in den Hallenspielplatz Allgäulino. Auf über 3.000 qm freie Spiel- und Tobeflächen schlägt jedes Kinderherz höher. Kletterberge, Türme, Elektroautos und die 10 m hohe Drachenburg laden zum Spielen und Entdecken ein. Ein Spaß für die ganze Familie.

http://www.allgaeulino.de/

Entfernung zu Nesselwängle: über B199 und B310 = 30 km

 

Streichelzoo Bichlbach

Egal ob Groß oder Klein, Im Tier- und Spielpark Bichlbach kommt jedes Alter auf seine Kosten.
Im Zoo finden sich Streicheltiere wie Kaninchen, Ziegen, Pony, Esel , aber auch Alpakas, Kängurus, Waschbären, Affen u.v.m.

Das ideale Ausflugsziel für die ganze Familie!

http://www.streichelzoo.com/

Entfernung zu Nesselwängle: über B179 = 29 km

 

Landeshauptstadt Innsbruck

Die Landeshauptstadt Innsbruck ist die größte Stadt Tirols und nach Wien, Graz, Linz und Salzburg die fünftgrößte Stadt Österreichs. Ihr Name leitet sich ab von der Brücke über den Inn und die Stadt liegt an der Alpen-Transit-Strecke Brenner nach Südtirol (Italien).

Das bekannteste Wahrzeichen, das Goldene Dachl, ist bei Einheimischen ebenso beliebt wie bei den zahlreichen Städtetouristen.

Entfernung zu Nesselwängle: über Fernpassstraße/B179 und A12 = 112 km

 

Entfernung zu Nesselwängle: über B199 = 20 km